Sprache DE
01.03.2017

Der Gigant aus Lorsch

Im Werk von Jaguar Land Rover nennen sie es nur das "Solihull-Eye" - in Anspielung auf das Riesenrad "London Eye". Die über 30 Tonnen schwere Sonderkonstruktion ist über sieben Meter lang und hat eine Drehachse von 3,40 Metern Höhe. Es ist das größte Produkt, das Expert-Tünkers in seiner 55-jährigen Firmengeschichte jemals gebaut hat.

Meilenstein der Firmenhistorie

Vor gut zwei Jahren hatte die Lorscher GmbH den gigantischen Auftrag erhalten. Die Herausforderung: Sechs verschiedene Werkzeuge für einen Drehtisch, auf denen die komplette Seitenwand des Jaguar XE gefertigt wird, der im September 2014 seine Weltpremiere feierte. "Das bedeutete einen enormen Platzbedarf', kommentiert Diplom-Ingenieur Frank Giebenhain. Der Vertriebschef spricht von einem Meilenstein in der Firmenhistorie. Damals hatte das Unternehmen extra eine für dieses Projekt passgenaue Halle aufgestellt. Darin haben die Fachleute ein riesiges Trommelsystem gebaut, das genau an den Bedürfnissen der englischen Anlage ausgerichtet war.

Nach monatelanger Entwicklungsphase wurden am Ende acht Trommeln pünktlich ausgeliefert. Die Lorscher haben den Auftrag von der Konstruktion bis zum finalen Aufbau lückenlos begleitet und koordiniert. Jaguar war happy.

Solihull ist einer der Schwerpunkte der britischen Automobilindustrie. Dort wie überall auf der Welt ist Platz ein kostbares Gut. "Quadratmeter sind teuer, also denken wir in Kubikmetern", so Expert-Betriebsleiter Roland Malz. Mit seiner großen, aber vergleichsweise doch kompakten Spezialanlage bieten die Lorscher eine extrem raumsparende Lösung: Im Autowerk können ganze Produktionsstraßen eingespart und Teile verschiedener Fahrzeug-Modelle auf einer einzigen, flexiblen Linie gefertigt werden. Solche Komplettlösungen sind die Zukunft, ist sich Giebenhain sicher. Der Branchentrend geht hin zu weniger, aber multifunktionaleren Systemen. Mit innovativen Produktentwicklungen wollen die Lorscher auch weiter neue Kunden gewinnen und zusätzliche Kernbereiche erschließen.