Sprache DE

EDH | Flexible Drehtische

Unsere Drehtische der EDH-Baureihe sind ein Antriebsbaustein zur Realisierung flexibler Bewegungsaufgaben durch den Einsatz von frei programmierbaren Servomotoren. Im Gegensatz zu den Festteilungs-Drehtischen der EDX-Serie wird der Bewegungsablauf nicht durch die Kurvenform der Antriebswalze bestimmt, sondern durch die Bewegungsparameter des Servomotors. Aus diesem Grund können Abtriebswinkel und Beschleunigung frei gewählt werden und jeweils spezifisch auf den Lastfall angepasst werden.

Durch die bewährte EXPERT-TÜNKERS Mechanik mit Walzentechnik, Lagerung und robustem Gehäuseaufbau, wird die gleiche Präzision wie bei den konventionellen Antrieben erreicht. Mit dem flexiblen Einsatz eignen sich die Drehtische dieser Bauart besonders für Antriebsaufgaben, bei denen der Bewegungsablauf im Produktionsprozess permanent geändert werden muss z.B. durch neue Lasten, neue Position/Endlagen oder Verfahrrichtungen. Ein typisches Beispiel ist die Fertigung unterschiedlicher Fahrzeuge auf einer Produktionslinie, die eine Umrüstung flexibel im Produktionstakt notwendig macht. Ein besonderer Vorteil der flexiblen EDH-Baureihe ist die extrem flache Ausführung, die einen platzsparenden Einbau, und damit ergonomische Konstruktionen des Vorrichtungssystems ermöglicht.

 

Vorteile der EDH-Serie

  • Individuelle Positionierung durch Servotechnik
  • Höheres Drehmoment durch mehrfachen Bolzeneingriff
  • Optimierte Kräfteverteilung auf mehrere Rollenbolzen bei Not-Stopp
  • Höhere Drehmomente bei kompakter Bauform
  • Wartungsfreundlich - Rollenbolzentausch ohne Werkzeugdemontage